Wird mit echtem Geldeinsatz gespielt?

Nein, es handelt sich um eine reine Spaßveranstaltung. Sie erhalten von uns Jetons oder Spielgeldscheine mit einem fiktiven Wert, die Sie und Ihre Gäste ohne jedes finanzielle Risiko setzen können. Auf Wunsch kann am Ende des Abends ein „Spielkönig“ ermittelt und mit einem Preis belohnt werden.

Punto Banco

James Bond lässt sich nur auf zwei Spiele ein: Poker und Baccara. Punto Banco, wie Baccara auch genannt wird, verbindet Stil, Eleganz, Strategie und Intelligenz miteinander.
Genau das Richtige für einen Geheimagenten. Die magische Zahl in diesem Spiel ist die NEUN, denn es gilt genau diese Zahl zu erreichen, bzw. so nah wie möglich an sie heran zu kommen.

Craps / Seven Eleven

Bei uns ist Craps Chefsache! Auch hier gibt es viele Regeln, die sich am besten über Learning by doing erklären lassen.

Craps, auch Seven Eleven genannt, ist ein Würfelspiel das mit zwei Würfeln gespielt wird, die gleichzeitig geworfen werden. Der erste Werfer (Shoooter) steht links neben dem Croupier (Stickman) und würfelt für alle Mitspieler.

Die Augensumme wirkt sich wie folgt auf den Spielverlauf aus:

7 oder 11 -> gewinnen sofort
2, 3 oder 12 -> die so genannten Craps (verlieren sofort)
sonstige Augenzahlen…müssen einmal bestätigt werden

(Bsp. Augenzahl 4: Es muss so lange gewürfelt werden, bis die 4 erneut gewürfelt wird. ACHTUNG: Es darf zwischenzeitlich keine 7 gewürfelt werden, denn dann ist das Spiel für den Werfer zu Ende).

Craps oder Seven Eleven ist ein typisch amerikanisches Spiel, das aus vielen Filmen bekannt ist, für die deutschen Spielbanken ist es aber nicht lizenziert.

Baccarat

Baccarat ist ein Kartenspiel das mit sechs Kartendecks á 52 Karten gespielt wird. Die Spieler versuchen mit 2 oder 3 Karten neun Punkte zu erzielen.

Die Wertigkeit der Karten ist wie folgt: Ass zählt ein Punkt, die Karten zwei bis neun zählen mit dem aufgedruckten Wert, Zehner und Bilder zählen null Punkte. Erreicht ein Spieler mit seinen Karten einen Wert von 10 oder mehr Punkten, zählt nur die Einerstelle (z. B. 9 + 5 = 14, zählt 4 Punkte)

Beim Baccarat wird im ersten Spiel der Spieler der rechts vom Croupier sitzt zum Bankier (Banquier). Die übrigen Spieler spielen gemeinsam gegen den Bankier. Der Croupier hat nur leitende und überwachende Funktion.

Der Bankier entscheidet sich welchen Einsatz er riskieren will und übergibt diesen als Banco (Banksumme) an den Croupier. Nun setzen die anderen Spieler gegen den Bankier.

Es gibt beim Baccarat ca. 260 Regeln, daher lernt man Baccarat am besten nach dem Motto: Learning by doing

Poker

Poker wird in vielen verschiedenen Variationen gespielt. Zurzeit ist die Variante Texas Hold’em Poker am beliebtesten. Ziel ist, wie bei jedem Pokerspiel, durch die Kombination der 2 Handkarten, die jeder Spieler erhält, und der 5 Communitykarten (Gemeinschaftskarten) ein möglichst gutes Blatt zu erhalten.

Es wird mit einem Kartendeck a 52 Karten gespielt. Zuerst werden der Mindesteinsatz und der erste „Dealer“ bestimmt, dieser wird durch einen speziellen Jeton oder Button vor seinem Platz gekennzeichnet. Nun erhält jeder Spieler zwei Karten. Die ersten beiden Spieler die links neben dem Dealer sitzen müssen nun ihre Einsätze bringen, ohne vorher ihre Karten anzusehen. Diese Einsätze nennen sich daher auch Smallblind und Bigblind. Der erste Spieler setzt den Smallblind, dieser beträgt die Hälfte des vorher festgelegten Mindesteinsatzes, der zweite Spieler setzt den Bigblind, dieser beträgt exakt den festgelegten Mindesteinsatz. Die übrigen Spieler dürfen sich ihre Karten anschauen. Nun werden im Uhrzeigersinn die Einsätze gemacht. Es beginnt der Spieler der links vom Spieler mit dem Bigblind-Einsatz sitzt. Dieser kann nun entscheiden, ob er mitgeht (also den Mindesteinsatz setzt), erhöht oder passt. Nacheinander kommen nun alle Spieler an die Reihe. Der Spieler der den Smallblind gesetzt hat, bekommt nun nach dem er seine Karten angeschaut hat, die Möglichkeit entweder auf den Bigblind aufzufüllen, zu erhöhen oder zu passen, die gleiche Möglichkeit erhält natürlich auch der Spieler mit dem Bigblind-Einsatz. Haben alle Spieler ihre Einsätze gemacht wird vom Croupier die erste Karte vom Stapel genommen und gebrannt. Danach werden die nächsten 3 Karten offen auf den Tisch gelegt, diese 3 Karten werden Flop genannt. Nun folgt wieder eine Satzrunde. Ist diese beendet wird die oberste Karte wieder „gebrannt“ und eine vierte Karte (Turn genannt) aufgedeckt. Es folgt erneut eine Satzrunde. Wurden alle Spieler gefragt, wird wieder die oberste Karte gebrannt und anschließend die fünfte und letzte Karte (River) aufgedeckt. Nun folgt der Showdown und es wird der Gewinner ermittelt.

RANGFOLGE:
Die Farben spielen beim Poker keine Rolle, alle haben die gleiche Wertigkeit.

EIN PAAR
2 gleiche Karten (z. B. 2 Buben). Auch hier gewinnt der Spieler mit dem höchsten Paar.

TWO PAIR
2 mal 2 gleiche Karten (z. B. 2 Asse und 2 Buben). Sollten mehrere Spieler ein Two Pair haben gewinnt der Spieler mit der höheren Wertigkeit.

DRILLING
3 Karten von gleicher Wertigkeit. Sollten mehrere Spieler einen Drilling haben gewinnt der mit der höheren Wertigkeit.

STRAIGHT (STRASSE)
5 Karten in einer Reihe, die Farbe spielt in diesem Fall keine Rolle. Das Ass kann entweder als niedrigste oder als höchste Karte gezählt werden.

FLUSH
5 Karten in einer Farbe (z. B. nur Kreuz, Herz, Pik, Karo)

FULL HOUSE
Besteht aus 3 Karten mit gleichem Rang und einem Paar. Haben mehrere Spieler ein Fullhouse gewinnt der Spieler mit dem höheren Drilling.

VIERLING
4 Karten von gleicher Wertigkeit, z. B. vier Mal die Dame. Sollten mehrere Spieler einen Vierling haben gewinnt der mit der höheren Wertigkeit.

STRAIGHT FLUSH
Die 5 Karten als Straße in Folge in einer Farbe (Herz, Karo, Kreuz, Pik)

ROYAL FLUSH
Die 5 Karten As, König, Dame, Bube und Zehn von einer Farbe (z. B. alles in Herz, Karo, Kreuz oder Pik)

Black Jack

Spielmöglichkeiten:

Black Jack wird mit 6 Kartendecks gespielt. Jedes Kartendeck hat 52 Karten. Black Jack wird mit bis zu 7 sitzenden Gästen gespielt, jeder Gast hat auf dem Tableau eine Box, in der er seinen Einsatz tätigt bevor die Karten aus dem Kartenschlitten verteilt werden. Zusätzlich können pro Box noch 3 weitere stehende Spieler ihre Einsätze mit einbringen. Diese Spieler haben aber kein Entscheidungsrecht.

DIE SPIELREGELN DES BLACK JACK SIND INTERNATIONAL FESTGELEGT.
Jeder einzelne Spieler spielt gegen die Bank. Sinn des Spiels ist es so nah wie möglich an die Zahl 21 zu kommen.

Alle Bilder haben einen Wert von 10.
Asse zählen entweder 1 oder 11.
Bei den übrigen Karten zählt der aufgedruckte Wert.

Jeder Gast erhält jetzt 2 Karten, die Bank nur 1. Dann fragt der Croupier jeden Gast, ob noch eine dritte, vierte oder gar fünfte Karte benötigt wird. Kommt man über den Zahlenwert 21, entfernt der Croupier den Einsatz und die Karten. Sind alle Spieler bedient so zieht der Croupier die Karten für die Bank, dabei ist es Regel, dass er bei 16 noch eine Karte ziehen muss und bei 17 restet (Er darf keine Karten mehr nehmen). Jetzt wird auswertet. Jeder Gast der näher an der 21 ist als die Bank wird 1 zu 1 ausgezahlt. Bei Gästen, die einen niedrigeren Zahlenwert als die Bank haben, wird der Einsatz eingezogen. Sollte der Zahlenwert identisch mit der Bank sein, bleibt der Einsatz liegen und ist zur freien Verfügung (Egalitè).

Die höchste Gewinnmöglichkeit ist ein „Black Jack“, dazu benötigt man ein Ass und ein Bild oder ein Ass und eine 10. Die Auszahlquote beträgt in diesem Fall 3 für 2.

INSURANCE
Mit der Insurance kann sich der Gast gegen den eventuellen Black Jack der Bank versichern. Sobald der Croupier als erste Karte ein Ass zieht fragt er die Gäste, ob sie sich „versichern“ möchten. Der Spieler setzt hierzu die Hälfte seines Einsatzes auf die Insuranceline. Im Falle eines Black Jacks der Bank erhält der Gast seinen Insurance-Einsatz verdoppelt.

SPLITT
Erhält ein Spieler zu Beginn zwei gleichwertige Karten (z. B. zwei Dreien, zwei Bilder usw.) kann er diese splitten, das heißt er teilt seine Karten und muss noch einmal seinen Originaleinsatz bringen. Er spielt damit zwei Spielchancen. Man kann insgesamt bis zu 4 mal splitten. Sonderregel: Bei zwei Assen kann man nur einmal splitten und erhält nur jeweils eine Karte zusätzlich.

DOUBLE
Der Spieler kann wenn er mit zwei Karten die Werte neun, zehn oder elf erreicht, seinen Einsatz verdoppeln, bekommt jedoch nur noch eine Karte zusätzlich. Wichtig für die Spieler die von außen spielen, sie haben kein Mitspracherecht und müssen alle Einsätze bringen, die der Boxinhaber (der sitzende Spieler) vorgibt.

Roulette

roulette1EINFACHE CHANCEN:
Rot oder Schwarz, Gerade Zahlen (Even oder Pair) oder Ungerade Zahlen (Odd oder Impair), die Zahlen 1 bis 18 (Manque) oder die Zahlen 19 bis 36 (Passe). Die Auszahlquote beträgt 1 zu 1.

roulette2DUTZENDE:
Der Roulettekessel hat 36 Zahlen und beinhaltet so 3 Dutzende. Das 1. Dutzende 1 bis 12 (P = Premier), das 2. Dutzend 13 – 24 (M = Milieu) und das 3. Dutzend 25 bis 36 (D = Denier).
Die Auszahlungsquote beträgt 2 zu 1 (2 for 1). Fällt die Zero gehört der Einsatz leider der Bank.

roulette3KOLONNEN:
Das Tableau ist in 3 senkrechte Kolonnen eingeteilt. Die erste Kolonne beinhaltet die Zahlen von 1 senkrecht bis zur 34, die zweite Kolonne beinhaltet die Zahlen von 2 senkrecht bis 35 und die dritte Kolonne die Zahlen von 3 senkrecht bis zur 36.Die Auszahlquote beträgt 2 zu 1 (2 for 1).
Auch hier gilt im Falle der Zero geht der Einsatz an die Bank.

roulette4TRANSVERSALE SIMPLE:
Das Tableau ist in 12 waagerechte Reihen eingeteilt. Bei der Transversale Simple werden 2 Querreihen mit insgesamt 6 Zahlen gesetzt (z. B. 1 – 6). Der Jeton wird an der Außenlinie gesetzt. Die Auszahlungsquote beträgt 5 zu 1.

roulette5CARRÉ:
Es werden 4 aneinander grenzende Zahlen gesetzt (z. B. 1, 2, 4, 5). Der Jeton wird im Kreuz dieser Zahlen platziert. Die Auszahlquote beträgt 8 zu 1.

roulette6TRANSVERSALE PLEIN:
Bei der Transversale Plein wird eine Querreihe mit insgesamt 3 Zahlen gesetzt. (z. B. 1 bis 3). Der Jeton wird am äußeren Rand der Reihe platziert. Die Auszahlungsquote beträgt 11 zu 1.

roulette7CHEVAL:
Es werden 2 Zahlen gesetzt die nebeneinander oder untereinander liegen (z. B. 1 und 2 nebeneinander oder 1 und 4 untereinander). Die Auszahlquote beträgt 17 zu 1.

roulette8PLEIN:
Es wird nur auf 1 Zahl gesetzt (z. B. 17). Die Auszahlquote beträgt 35 zu 1.

ZERO:
Die Zero ist eine Zahl wie alle anderen Zahlen auch, mit derselben Auszahlquote. Einzige Änderung ist, dass die einfachen Chancen beim franz. Roulette halbiert werden (gesperrt) und beim American Roulette der Bank verfallen. Die Dutzenden und Kolonnen gewinnen bei beiden Spielmodi nicht.

Wieviel kostet ein Tisch?

Diese Frage ist nicht pauschal zu beantworten, da der Preis von vielen Faktoren abhängt. Meist rufen uns die Kunden an und erläutern uns in welchem Rahmen Sie unser Casinoevent buchen möchten. Nachdem wir den Kunden beraten haben, unterbreiten wir ihm ein ganz individuell auf ihn zugeschnittenes Angebot. Für weitere Fragen stehen wir Ihnen gerne jederzeit zur Verfügung

Welche Räumlichkeiten stehen zur Verfügung?

Wie viele Gäste werden erwartet? Gibt es ein Rahmenprogramm? Um nur einige Fragen zu nennen. Nehmen Sie mit uns Kontakt auf, wir beraten Sie gern unverbindlich.

Wieviele Tische benötige ich?

Das lässt sich so pauschal leider nicht beantworten. Wir benötigen dazu nähere Informationen zu der Größe des von Ihnen geplanten Events.

Ich möchte individuelles Zubehör, ist das möglich?

Ja, selbstverständlich ist es möglich das Casinoequipment individuell mit Ihrem Firmenlogo zu gestalten. Jetons, Jetonbeutel sowie Spieltücher können nach Ihren Wünschen bedruckt werden.

Wie lange dauert ein Event?

In der Regel dauert ein Casinoevent zwischen 4 und 8 Stunden. Dies wird aber selbstverständlich vorab mit Ihnen individuell abgesprochen.

Wie läuft so ein Casinoabend ab?

Bitte schauen Sie unter den Menüpunkt……. Dort haben wir ein Beispiel wie ein Abend ablaufen könnte vorgestellt.

Ich weiss nicht wie man Poker (Roulette, Baccarat, Craps, Black Jack, …) spielt, kann ich trotzdem buchen?

Sehr gern sogar. Bei uns steht der Spaß im Vordergrund, deshalb werden vor Spielbeginn alle Regeln kurz erklärt, dies gilt für alle von uns angebotenen Casinoleistungen, wie Black Jack, Poker, Craps, Baccarat und Roulette. Auch während des Spiels wird Kommunikation groß geschrieben es darf jederzeit gefragt, gescherzt und gelacht werden. Unser Ziel ist es das Sie und Ihre Gäste sich rundum wohl fühlen.

Was kann ich buchen?

Sie können bei uns sämtliches Casinoequipment, wie z. B. Pokertische, Black Jack- Tische, Roulettetische, Crapstische, passende Stühle sowie Zubehör mit und ohne Personal buchen. Wenn Sie bereits Erfahrung haben wissen Sie wahrscheinlich ganz genau was Sie möchten, wenn Sie aber das erste Mal ein Casinoevent buchen beraten wir Sie gern unverbindlich. Auf Wunsch können wir Ihnen auch Dekowände sowie einen Zauberer anbieten.

Wie früh muss ich buchen?

Am besten wäre es mindestens 14 Tage vor dem geplanten Event. Wir sind aber sehr flexibel und können nach Vereinbarung selbstverständlich auch kurzfristig Termine realisieren. Bedenken Sie aber bitte, dass erfahrungsgemäß im Vorfeld immer wieder Fragen auftauchen können, die den Ablauf verzögern können. Fragen Sie deshalb am besten frühzeitig an.

Slot Machines

Müsste man pantomimisch Glücksspiel oder Las Vegas darstellen, dann gibt es eine EINZIGE Möglichkeit dies zu tun. Das pantomimische Umlegen eines senkrechten Hebels, den man dann in die Waagerechte zieht.
Dies simuliert DAS Wahrzeichen von Las Vegas, den ‘einarmigen Banditen’ (Slot Machine). Alleine in Las Vegas gibt es über 200.000 Slot Machines, an denen man sein Glück finden kann.
Die Tradition der Spielautomaten reicht bis ins Ende des 19. Jahrhunderts zurück.
Bis heute drehen sich meist drei bis fünf Walzen mit unterschiedlichen Symbolen, sobald man am berühmten Hebel gezogen hat.
Hat man in einer Reihe mehrere gleiche Symbole winkt ein Gewinn. Im Jahr 2009 gewann ein Mann im Excalibur Casino in Las Vegas 38,7 Millionen Dollar. Dies stellt den bislang größten Gewinn (Jackpot) an einer Slot Machine dar.

Kontakt

Haben Sie Fragen zu unserem mobilen Casino? Oder wünschen Sie einen Rückruf? Schreiben Sie uns einfach – Wir freuen uns auf Sie.

Nicht lesbar? Text zu ändern. captcha txt

Suchanfrage eingeben und mit Enter Suche starten